Eingerichtete Wohnung

Das Geschäftsmodell von Airbnb

Airbnb - In der Welt zuhause

Airbnb Geschäftsmodell im Überblick

Airbnb - In der Welt zuhause 
Kann ein 2008 gegründetes Unternehmen zum größten Anbieter von Unterkünften weltweit werden? Und zwar Anbieter nicht von standardisierten Hotelzimmern, sondern von individuellen Unterkünften lokaler Gastgeber in mehr als 190 Ländern?
Ja, das geht. Airbnb hat gezeigt, dass nicht der Besitz von Unterkünften entscheidend ist, sondern das Zusammenbringen von bisher brachliegendem Angebot mit Nachfrage. Airbnb ist Marktplatz sowie Anbieter von Privatunterkünften (Zimmern, kompletten Wohnungen und Häusern). Über 40 Millionen Buchungen hatte Airbnb nach nicht einmal zehn Jahren abgewickelt.

Was können andere lernen?
Nicht der Besitz zählt bei Airbnb, sondern das Zusammenbringen von Angebot und Nachfrage. Gleichzeitig hat das Unternehmen gezeigt, dass auch Einfachheit, Schönheit und Inspiration Teil von Buchungsseiten sein können.
Wo können brachliegendes Angebot und Nachfrage zusammengeführt werden? Wo kann Schönheit und Nutzerorientierung in den Markt gebracht werden?

Alles auf einen Blick
Das Geschäftsmodell von Airbnb

Zum Geschäftsmodell

Alles auf einen Blick
Entwickle dein eigenes Geschäftsmodell

Kostenloses Tool nutzen
bhp