Online Marketing

Das Geschäftsmodell von Online Marketing Rockstars

Online Marketing Rockstars: Von der Nische auf die große Bühne

OMR Geschäftsmodell im Überblick

OMR: Die Plattform für Onlinemarketing
OMR – eine Plattform, viele Gesichter. Die Angebotspalette von OMR, hinter der das Hamburger Medienunternehmen ramp 106 GmbH steht, reicht vom hauseigenen Podcast über Seminare im Bereich Onlinemarketing bis hin zum OMR-Festival, welches sich jährlich über mehr als 50.000 Teilnehmende und prominente Gastredner*innen freuen darf.

Bei der Analyse des Geschäftsmodells von OMR fällt jedoch auf: Nicht das coole OMR-Festival ist Kern des Erfolgs, sondern die Geschäftsmodellbausteine „Vertrieb und Kommunikation“ in Verbindung mit den „Kernfähigkeiten“ des Unternehmens. Das Medienhaus schafft es, frühzeitig Trends im Onlinemarketing zu erkennen. Die daraus entstehenden Content-Angebote werden clever über unterschiedliche Vertriebskanäle miteinander verknüpft. So vermarktet sich das Unternehmen z. B. über den eigenen Podcast, holt sich prominente Gäste oder Fachleute hinzu und produziert so hochwertigen Content rund um das Onlinemarketing, der wiederum als Grundlage für das OMR-Festival dient.

Die Vielzahl der unterschiedlichen Kanäle hat noch einen weiteren Vorteil – das breit aufgestellte „Ertragsmodell". Die verschiedenen Produkte und Dienstleistungen lassen sich also nicht nur hervorragend miteinander kombinieren, sondern sorgen auch dafür, dass OMR mehrere finanzielle Standbeine hat.

Alles auf einen Blick
Das Geschäftsmodell von OMR

Zum Geschäftsmodell

Was können andere lernen?
Analysiert man den Erfolg des Geschäftsmodells von Firmen wie About You, Snipes oder Westwing, erscheint uns dieses Verständnis auch hier als Erfolgsfaktor: Die Produktion und Vermarktung hochwertigen Contents rund um die eigentlichen Ertragsquellen. OMR schafft es, ihre Zielgruppe das ganze Jahr mit coolen Content-Angeboten zu versorgen und somit die Vorfreude auf das Festival, bei dem das Unternehmen die Hälfte des Gesamtumsatzes einfährt, zu steigern. Dies ist nicht nur spannend für andere Medienunternehmen, sondern auch für den Aufbau jeder Marke, die über Contentproduktion in digitalen Medien Aufmerksamkeit, Fans und Kunden sammeln will.

Du willst mehr wissen?
Geschäftsmodellanalyse bei brand eins

Zu brand eins

Du bist bereit?
Entwickle dein eigenes Geschäftsmodell

Kostenloses Tool nutzen
bhp