Hendrik Rump

Quantumfrog
  Zurück zur Übersicht
Dieser Inhalt präsentiert ein echtes Geschäftsmodell oder einen echten Businessplan. Diese müssen nicht zwangsläufig den Empfehlungen von gruenderplattform.de entsprechen.

Typ des Geschäfts:

Apps, Games und Webentwicklung

Spielen als Chance

Quantumfrog entwickelt Web-Lösungen, Apps und Games für unterschiedliche Einsatzzwecke. Mit einem Online-Computerspiel gestartet, hat der Gründer Hendrik Rump die gesammelten Erfahrungen genutzt, um die Grundprinzipien des „Gaming“ – also der Welt der (Computer-)Spiele und des Spielens – auf weitere Bereiche zu übertragen. Quantumfrog-Kunden können ihre Inhalte spielerisch vermitteln und die Nutzer*innen haben Freude am Spiel.

Was kannst du daraus lernen?

Heute ist der Markt für Spieleentwicklung längst nicht mehr an Onlinespiele im engeren Sinn gebunden. Die Techniken und Prinzipien des „Gaming“ sind vielseitig nutzbar. Sie lassen sich daher auf ganz andere Bereiche übertragen, in denen neue Kundenschichten erschlossen werden können – sei es in der internen Kommunikation und Wissensvermittlung von Unternehmen, im Bildungssektor oder in der Gestaltung von Apps & Websites.

Die Idee in Kurzform

Kernfähigkeiten
Was kannst du gut?

  • Hohe Kompetenz in der Entwicklung spielerischer Elemente
  • „Gamification“, d.h. die Integration spieltypischer Elemente, in Anwendungen anderer Art
  • Integration von Augmented Reality („erweiterte Realität“) und Virtual Reality („virtuelle Realität“)
  • Alle Bereiche vom Konzept bis zur Umsetzung können aus einer Hand abgewickelt werden („Full-Service“)

Angebot
Was bietest du an?

  • Websites, Apps und Spiele für Android, iOS und Windows
  • Anwendungen, die in der Spielewelt gut funktionieren, werden auf Apps und Websites übertragen
  • Spiele in 2D und 3D für Smartphones, Tablets, PCs und Konsolen
  • Beratung im Web- & App-Bereich und in Digitalisierungsstrategien

Nutzen
Warum begeistert dein Angebot die Kunden?

  • Prinzipien und Ansätze des „Gaming“ in den Anwendungen erhöht die Motivation der Nutzer*innen, sich mit Inhalten zu beschäftigen, auch wenn diese sonst eher unbeliebt sind, wie z.B. beim Vokabellernen
  • Produkte werden auf die Bedürfnisse des Kunden hin konzipiert und maßgeschneiderte Lösungen entwickelt
  • Von der Idee bis zum fertigen, implementierten Produkt einen Partner zu haben

Weitere Gründer*innen, die zu dir passen könnten

Ecosia -
100 %
Ähnlichkeit mit dir
Stefan Clauss
93 %
Ähnlichkeit mit dir
Handel
Outdoorprodukte
Natalie Warneke
90 %
Ähnlichkeit mit dir
Handel
Biermanufaktur

Genug Inspiration?
Dann geh den nächsten Schritt!

Finde deine Geschäftsidee